Kurban Pressemitteilung

HASENE International e. V.

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE80 3705 0299 0149 2890 54
BIC: COKSDE33XXX

Pressemitteilung

 

Kurban-Kampagne 2017

 

Millionen Menschen Hoffnung schenken

 

„Die Kurbankampagne dieses Jahr war noch erfolgreicher als im letzten Jahr. Vielen Dank für das Vertrauen und die Unterstützung”, so der Geschäftsfüherer von Hasene International e. V., Mesud Gülbahar anlässlich der diesjährigen Kurbankampagne. Gülbahar weiter:

 

„Unser Motto dieses Jahr lautete: ‚Opfere, spende, erfreue’. Genau das hat Hasene getan, mit 179.100 Kurbanspenden und damit ermöglichten Verteilung von 189.075 Opfertieren in mehr als 100 Ländern und Regionen an Millionen Arme und Bedürftige. 410 ehrenamtliche Helfer aus Europa, Kanada, Australien und der Türkei begleiteten die Kampagne. Die Kurbanspenden wurden verteilt an Waisen, Kranke, Witwen, Flüchtlinge und an Arme und Bedürftige.

 

Die Kurbankampagne wurde in verschiedenen Ländern und Regionen durchgeführt, darunter auch Arakan. Dort findet ein Völkermord statt. Tausende Menschen wurde ermordet und Zehntausende aus ihrer Heimat vertrieben. Unsere Helfer, die nur mit größter Mühe in das Gebiet gelangen konnten, berichten von verheerenden Zuständen. Daher haben wir die Zahl der Kurbanspenden für die Flüchtlinge aus Arakan in Bangaldesh erhöht und zu einer Soforthilfsaktion für Arakan aufgerufen.

 

Mit unserer Kurbankampagne konnten wir den Hoffnungslosen einen Moment der Freude schenken. Das war nur möglich durch das Vertrauen und die Hilfe unserer Spender. Wir danken ihnen sowie unseren Helfern und allen anderen Beteiligten von Herzen.“