fbpx

Kurban-Kampagne 2021

Kurban 21. Juni 2021

„Kurban erfreut Bedürftige“

Hasene hat mit den Vorbereitungen für die diesjährige Kurban-Kampagne begonnen. Durch die Kampagne sollen in verschiedenen Teilen der Welt Millionen Menschen in Not unterstützt werden. Im Hinblick auf den Umfang, Organisation und Beteiligung ist die Kurban-Kampagne das größte Hasene-Projekt.

Im Rahmen dieser Aktion werden Kurban-Spenden von Hunderttausenden großzügigen Spendern an Millionen arme und bedürftige Menschen verteilt. Die Kampagne ermöglich, dass wohlhabenden Muslime in Europa Armen, Bedürftigen und Waisen weltweit helfen und diesen eine Freude machen können. Das Motto der Kurban-Kampagne 2021 lautet: „Kurban erfreut Bedürftige“.

HASENE International e. V.

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE80 3705 0299 0149 2890 54
BIC: COKSDE33XXX

100 Länder und Regionen, 35 türkische Provinzen

Die Kurban-Kampagne soll in über 100 Ländern und Regionen durchgeführt werden. Ziel ist es, weltweit Millionen Bedürftige zu erreichen. Besonderer Einsatz soll in Ländern mit hohem Armutsanteil geleistet werden, d. h. in solchen Teilen der Welt, in denen Menschen stark von Armut, Hunger und Krieg betroffen sind. Geplant ist auch, die Kampagne in über 35 Provinzen der Türkei, auf dem Balkan, in asiatischen und afrikanischen Ländern sowie in südamerikanischen Ländern durchzuführen. Auch der Kaukasus und der Nahe Osten gehören zu den Einsatzgebieten der Kurban Kampagne.

Vorbereitung der Kampagne

Die Vorbereitungen für die Kampagne beginnen bereits Monate vor dem eigentlichen Kurbanfest. Der Kampagne geht also zunächst ein umfangreicher Vorbereitungsprozess voraus, darunter die Recherche nach Partnerorganisationen der Zielländer, die Berechnung der Kurban-Preise, die Organisation der Kurban-Helfer etc.

Aus über zehn europäischen Länder sowie aus Kanada, Australien und der Türkei werden Kampagnen-Helfer ermittelt und ausgewählt. Zudem wird für jedes einzelne Einsatzland ein Hasene-Landesbeauftragter bestimmt. Dieser ist dann verantwortlich für die Kurban-Helfer seines Einsatzlandes. Die Helfer nehmen an Seminaren teil, wo sie über den reibungslosen Ablauf, die Durchführung und Beobachtung der Kampagne informiert und geschult werden.

Zunächst werden Anfragen der Partnerorganisationen aus den Einsatzländern aufgenommen und bearbeitet. Nach der Bearbeitung wird der Kurban-Preis ermittelt. Daraufhin werden die Anzahl, die Preise und die Art der Kurban-Tiere vertraglich festgehalten. Schließlich werden die Gebühren der eingeplanten Kurban-Tiere vertragsgemäß bezahlt. Bereits vor dem Kurbanfest muss also die Vorbereitungsphase abgeschlossen sein, damit ab dem ersten Festtag die Schlachtung und Verteilung der Kurban-Tiere durch die Helfer reibungslos und gut organisiert durchgeführt werden kann.

Helfer-Kriterien

Das ganze Jahr über verschickt Hasene ehrenamtliche humanitäre Helfer in Einsatzländer, um die verschiedenen Hasene-Kampagnen und Projekte vor Ort zu verfolgen.
Wegen des Kampagnenumfanges sowie der hohen Anzahl der Einsatzländer kommen im Rahmen der Kurban-Kampagne die meisten Helfer zum Einsatz. Ihre Aufgabe ist es, die gesamte Kampagnenzeit, von Beginn an bis zum Abschluss der Kampagne zu verfolgen, und auch zu überprüfen, dass die Spenden bestmöglich eingesetzt werden. Zudem sind sie für Unterlagen und Dokumente zuständig sowie für die Aufnahme von Foto- und Videomaterialien, damit die Kampagne öffentlich gemacht werden kann.

Bei der Auswahl der Helfer gibt es bestimmte Kriterien. Dazu gehört, dass sie die Landessprache beherrschen, ein sicheres Auftreten und Organisationstalent haben und schon im Vorfeld der Kampagne dafür werben. Auch wird darauf geachtet, junge Helfer mit im Helfer-Team zu haben. Demnach werden besonders in Europa geborene und aufgewachsene junge Helfer eingesetzt. Damit bekommen diese auch die Möglichkeit, ihren Horizont zu erweitern und neue Lebensperspektiven zu gewinnen.

Teilnahmeschluss

Teilnahmeschluss der Kampagne ist der 21.07.2021, d. h. am zweiten Festtag zum Nachmittagsgebet. Besonders wichtig ist, dass die Spenden frühzeitig getätigt werden, damit die Organisation und Durchführung reibungslos ablaufen kann. Wenn die Zahl der Spender, die ihre Kurban-Spenden kurz vor Kampagnen-Ende, also in den letzten 10 Tagen tätigen, hoch ist, führt dies zu einem erhöhten Arbeitsaufkommen. Tausende Kurban-Tiere müssen noch am letzten Tag gekauft, in die jeweiligen Länder verteilt, geschlachtet und ausgeteilt werden.

Eine Kurban-Spende beträgt 100 €

Kurban-Broschüren und -Umschläge stehen unseren Spendern in den Regionalverbänden, Zweigstellen und Moscheen der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş zur Verfügung. Spender legen ihre Kurban-Spende (100 €) in den Kurban-Umschlag, geben diesen bei einem der zuständigen Helfer ab und bevollmächtigen damit Hasene zur Verteilung ihrer Kurban-Spende.

Spender können außerdem auch per Telefon ihre Kurban-Spende unter der folgenden Rufnummer machen:

+49 221 942240-400 und Hasene auch über E-Mail kontaktieren: kurban@hasene.org

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: https://www.hasene.org/de/kurban/ oder kontaktieren Sie unsere Regionalvertreter: www.hasene.org
Bankverbindungen entnehmen Sie bitte unserer Website oder tätigen Sie Ihre Kurban-Spende online.

Warum beträgt der Preis für ein Kurban 100 €?

Der Preis für ein Kurban-Tier beträgt bei Hasene 100 €. In Ländern ohne Euro wird der Kurban-Betrag in die lokale Währung umgerechnet. Der Festpreis für ein Kurban-Tier bleibt bei Hasene jedes Jahr unverändert. Allerdings können die Preise der Opfertiere von Land zu Land variieren. Während in manchen Gebieten der Kurban-Preis 100 € übersteigt, beträgt in anderen Gebieten der Preis weniger als 100 €.

Hasene sammelt die Kurban-Spenden in einem Pool und ist auf diese Weise in der Lage, Opfertiere in verschiedenen Ländern zu Preisen von über und unter 100 € zu schlachten. Der Preis für ein Kurban-Tier wurde als ein einheitlicher Preis festgelegt, um mögliche Verwirrungen zu vermeiden.

Kurban-Spende vor den Sommerferien abgeben!

Wer die anstehenden Sommerferien in der Türkei oder einem anderen Ort verbringen wird, kann seine Kurban-Spende noch vor der Urlaubszeit tätigen. Urlauber werden vielleicht von ihren Eltern oder den Verwandten sehnsüchtig erwartet. Aber auch bedürftige und notleidende Menschen weltweit warten auf eine helfende Hand. Während Kurban-Spender das Kurbanfest im Kreise ihrer Familie, mit Verwandten und Freunden verbringen, hat ihre Kurban-Spende die Armen und Bedürftigen in weiten Teilen der Welt erreicht und diesen Menschen eine Freude gemacht.

Bankverbindung

Eine Kurban-Spende beträgt: 100 €
Online-Überweisung unter: www.hasene.org
Banküberweisung:
Kontoinhaber: Hasene International e.V.
Bank: Kreissparkasse Köln
IBAN: DE80 3705 0299 0149 2890 54
BIC: COKSDE33XXX
Verwendungszweck: Ihre Anschrift, 0020223
Kontakt:
Telefon: +49 221 942240-400
E-Mail: kurban@hasene.org